About

Meine Idee einen Podcast zu erstellen ist schon alt, so alt, dass ich es bis Januar 2021 eher als träumerische Idee angesehen habe. Doch manchmal braucht es nur einen kleinen Stoß und man geht einen Schritt weiter.

Als begeisterter Podcasthörer und Fan dieses Mediums, kann es gar nicht genug Menschen geben, die Podcasts nutzen und auch erstellen. Warum? Weil Podcast etwas für jeden ist, die Hürden sind eigentlich niedrig und es gibt Einblicke in die Köpfe anderer Menschen. Das ist doch interessant.

Die Idee: Da es aber genug VLogs, Blogs und Podcasts zu den Mainstreamthemen gibt, wollte ich mich abgrenzen und bewusst „nieschiger“ sein. Hier kommt der Zufallsgenerator ins Spiel. Zu sagen gibt es genug, also entscheidet der Zufalls-Wortgenerator, welches Thema im Podcast besprochen wird.

Für mich ist die Herausforderung den Podcast als 1-Take Produktion durchzuführen, nach dem Motto: Sag es direkt oder sag es nie.

Ich experimentiere noch mit dem Medium und bin gespannt wie sich die Sache entwickelt. In der Zukunft kann ich mir einen festen zweiten Sprecher*in oder gelegentliche Gäste vorstellen. Fragen und Wünsche? Schreib mir podcast@junkcontainer.de